Sieben Verletzte bei Unfall in Gaimersheimer Straße

Ingolstadt (intv) Am Montagabend gegen 19:30 Uhr  wurden bei einem Unfall auf der Gaimersheimer Straße in Ingolstadt sieben Personen leicht verletzt.

Ein 31-jähriger Ingolstädter fuhr mit seinem Audi A4 die Gaimersheimer Straße stadtauswärts und wollte nach links in die Furtwänglerstraße abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Audi A3, der von einem 39-jährigen Ingolstädter gesteuert wurde. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Unfallverursacher, seine 28-jährige Ehefrau und die beiden Kinder im Alter von acht und neun Jahren leicht verletzt wurden. Ebenfalls leicht verletzt wurde der 39-jährige Fahrer des A3 und seine sieben und neun Jahre alten Kinder. Die Verletzten kamen ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge mussten beide abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 5.000 Euro.