Sie retten Leben aus der Luft – die ADAC Luftrettung in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Um 06:30 Uhr ist Arbeitsbeginn für Peter Döring, Angelika Grünes und Thomas Weiß. Die drei sind bei der ADAC Luftrettung in Ingolstadt – ihr Hubschrauber: Christoph 32. Bei einem Notruft dauert es oft nicht mehr als zwei Minuten bis Pilot, Notarzt und Rettungsassistent im Hubschrauber sitzen und zum Einsatzort fliegen. Die Ingolstädter Luftrettung ist in einem Umkreis von 50 Kilometern im Einsatz. Was mit dem Auto doch ein gutes Stück zu fahren ist, kann der Helikopter in nur 10 Minuten zurücklegen.

Der Teamgeist spielt bei der ADAC Luftrettung eine große Rolle. Enscheidungen werden immer gemeinsam getroffen, Einzelkämpfer sind hier fehl am Platz. Die drei sind ein eingespieltes Team und bewahren trotz des ständigen Zeitdrucks einen kühlen Kopf.

Redakteurin Lisa Moosheimer und Kameramann Christoph Johann durften die Lebensretter bei ihrer Arbeit begleiten – ein Einsatz der besonderen Art.