Sicherheitstraining für Frauen im Aktivzentrum der VHS Neumarkt

Neumarkt (intv) Allein im Dunklen auf dem Heimweg. In der Dämmerung vorbei an einsamen Plätzen. Ein mulmiges Gefühl in Bahnhöfen, Parkhäusern oder in der U-Bahn. Viele kennen solche Situationen, die meist unbewusst Angst machen. Wie man sich gegen Übergriffe wehren kann, lernt man unter fachlicher Anleitung in Selbstverteidigungskursen. Und die sind besonders bei Frauen gefragt. Wir waren bei einem Sicherheitstraining im Aktivzentrum der VHS in Neumarkt und konnten von dem erfahrenen Trainer Lorenz Gatzhammer erfahren, wie man sich richtig und erfolgreich zur Wehr setzen kann. Der Kickboxtrainer des SV Eintracht Seubersdorf arbeitet seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit seinem selbst entwickelten Sicherheitstraining. Kursinhalte sind: Konditions- und Fitnesstraining aus den Sportarten Boxen, Kickboxen und Taekwon-Do, sowie realitätsbezogenes Selbverteidigungstraining aus den Bereichen Boxen, Kickboxen, Judo und Aikido für sportorientierte Frauen. Rollenspiele und Konditionszirkeltraining die das Selbstwertgefühl und die Selbstsicherheit steigert.