Sicher in das neue Jahr starten

Ingolstadt (intv) Ein buntes Feuerwerk am Himmel gehört an Silvester einfach dazu. Damit das neue Jahr allerdings nicht im Krankenhaus beginnt, kann man im Vorfeld einiges tun. Ganz wichtig: Nur Böller mit geprüftem Qualitätssiegel kaufen. Beim Zünden selbst dann am besten leere Flaschen auf einen ebenen Untergrund stellen – so ist garantiert, dass die Kracher auch entweichen können. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte an Silvester unbedingt alle Fenster schließen sowie Balkone und Terrassen leer räumen. Denn Kracher können selbst durch gekippte Fenster in Wohnungen landen.  Außerdem enthalten die Böller seit einigen Jahren mehr Sprengstoff, deshalb niemals in der Hand anzünden. Am sichersten ist es aber wohl, das Feuerwerk von weitem zu bewundern und sich mehr auf knallende Korken als auf knallende Böller zu konzentrieren.