Show, Musik, Eistorten und viel Tanz

Schrobenhausen (intv) Einen ganzen Abend lang das Tanzbein schwingen und damit etwas Gutes tun konnten am Samstag über 500 Besucher des diesjährigen Wohltätigkeits-Galaballs. In der Alten Schweißerei der Firma Bauer gab es jedoch nicht nur Musik und Tanz, sondern auch ein abendfüllendes Rahmenprogramm. So zeigte die Showtanzgruppe des Schrobenhausener Gymnasiums eine flotte Einlage, die Mittelschule hatte zwei junge Sängerinnen auf die Bühne gebracht und die Schromlachia führte ihr aktuelles Gardenprogramm vor. „Besonderen Anklang findet auch unser großes Eisbuffet“, so Veranstalterin Renate Gampl, „das war noch nie so schnell weg wie dieses Jahr“.

Bei der 16. Auflage der Veranstaltung waren auch viele Vertreter von Schulen und Kindergärten aus der Region gekommen, die sich traditionell über den Erlös des Galaballs freuen dürfen. „Vergangenes Jahr konnten wir unseren Schülern eine Abschlussfahrt nach Prag ermöglichen“, sagte Hubert Ruisinger, Schulleiter der Fach- und Berufsoberschule Scheyern. Auch in diesem Jahr wird der Schrobenhausener Förderverein für Schulen und Kindergärten Spendengelder in Höhe von mehreren tausend Euro an die Einrichtungen verteilt. Die Übergabe ist für den Frühsommer geplant.