Shootingstar trifft Supergeiger

Ingolstadt (intv) Ein ganz außergewöhnliches und vor allem hochkarätiges Programm boten zwei vielfach ausgezeichnete Künstler beim 9. Konzert des Konzertvereins Ingolstadt. Nikolai Tokarev ist der Shootingstar unter den jüngeren Pianisten, der schon mit seinem ersten Album 2007 „ Nr 1“die Klassik Fans magisch anzog. Sergey Dogadin gilt im Augenblick als einer der größten Geigenvirtuosen nachdem er sich den ersten Preis beim Paganini Wettbewerb in Moskau erspielte. Das Konzert wurde wegen seiner herausragenden Qualität von Bayern 4 Klassik mitgeschnitten und wird am 19.April in der Reihe „ on stage“ ab 16 Uhr komplett gesendet.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar