Sexy Knochenjäger und Helden der Kindheit

Schrobenhausen (intv) Auch in Schrobenhausen hat am Wochenende ein Wechsel der närrischen Regentschaft stattgefunden. Julia I. und Benny I. sind nun offiziell die neuen königlichen Hoheiten der Faschingsgesellschaft Schromlachia und halten ab sofort den Rathausschlüssel in ihren Händen. Beim Inthronisationsball in der Stadthalle ging es am Samstag nicht nur bunt und lustig zu, sondern auch gruselig.

„Das diesjährige Motto ist ‚Bones'“, so Prinzessin Julia Rothbauer. Ihr Prinz Benjamin Ratz freut sich vor allem über die dunklen Kostüme – „die sind bei den Frauen sehr kurz“, so der Regent. Die Showtanzgruppe tritt in Skelettverkleidungen auf und präsentiert eine fetzige Horror-Show. Passend dazu hatte die Schromlachia die Stadthalle dekoriert: Spinnweben, Totenköpfe und Sargdeckel zierten die Tische, die auch heuer wieder voll besetzt waren.

Märchenshow bei den Kids

Die jungen Gardetänzerinnen und -tänzer haben sich dieses Jahr dafür in märchenhafte Kostüme geschmissen. Unter dem Motto „Helden der Kindheit“ wirbeln die 37 Kinder und Jugendlichen als Gestiefelte Kater (und Kätzchen), Musketiere oder Pinocchio-Figuren über die Bühne. „Man muss sich ganz eckig und ruckartig bewegen, eben wie eine Puppe“, sagt die 12-jährige Miriam Abdeddaiem aus Pöttmes über die Choreographie des menschlichen Marionettentheaters. Die Kinderprinzessin Lara I. umtanzt unterdessen als Cinderella ihren Märchenprinzen Marco I. Zufriedenheit herrschte auch hier nach fehlerfrei absolviertem Prinzenwalzer und Showprogramm: „Beim Training hat unsere Trainerin schon ab und zu geschimpft, aber jetzt hat sie geheult – also haben wir es wohl richtig gemacht“, freut sich Lara Moritz.

Vorbereitungen für Umzug laufen

Der nächste Höhepunkt des Schrobenhausener Faschings ist das Gardetreffen am 25. Januar. In knapp fünf Wochen, am Faschingssonntag, schlängelt sich dann ein großer Faschingsumzug durch die Innenstadt. Anmeldungen für Wägen und Gruppen sind unter www.schromlachia.de möglich. Einen ausführlichen Bericht über den Inthronisationsball sehen Sie am 16. Januar in unserer Sendung Studio Schrobenhausener Land.