Sexueller Missbrauch? Stadtpfarrer unter Verdacht!

Ingolstadt/Pfafenhofen (intv) Der Pfaffenhofener Stadtpfarrer Peter Wagner, hier bei seiner Amtseinführung vor gut einem Jahr, steht unter einem schlimmen Verdacht. Wie die Pfarrei heute selbst bekannt gab, soll der bereits seines Amtes entbundene Wagner unter dem Verdacht des mehrfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern stehen. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt hat seine Ermittlungen aufgenommen, nachdem mehrere anonyme Briefe eingeganen seien. Der Augsburger Generalvikar harald Heinrich verkündete das just während der Fronleichnamsgottesdienstes und schockte damit die Kirchenbesucher. Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord bestätigte die Ermittlungen, konnte auf Anfrage aber aus Datnschutzrechtlichen Gründen keine weiteren Angaben machen. Wagner wurde mit sofortiger Wirkung untersagt, seinen priesterlichen Dienst auszuüben.