Sexualdelikt auf Spielplatz: Polizei sucht wichtige Zeugin

Pfaffenhofen (intv) Im Zuge der Ermittlungen zur Aufklärung eines Sexualdelikts, bei dem eine 15-jährige Schülerin sexuell genötigt wurde, bittet die Kriminalpolizei Ingolstadt eine namentlich noch nicht bekannte Zeugin, sich bei der Polizei zu melden.

Die Tat, zu der diese Zeugin vermutliche wichtige Wahrnehmungen gemacht hat, ereignete sich bereits am 14.07.2014. An dem betreffenden Abend befand sich das Opfer zusammen mit vier weiteren Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen am Froschkönigspielplatz am Ilmwegerl. Im Verlauf eines Trinkspiels nahm die Jugendliche dort Alkohol zu sich, was zu einer Handlungsunfähigkeit des Mädchens führte. In diesem Zustand wurden nach derzeitigem Ermittlungsstand sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen. Die vier Tatverdächtigen konnten kurz nach der Tat ermittelt werden.

 

Die Tathandlungen wurde vermutlich von einer gegen 23:30 Uhr zufällig vorbeikommenden Passantin gestört und von dieser Frau die Gruppe auch angesprochen. Diese Zeugin ist den Ermittlern bisher namentlich nicht bekannt und könnte wichtige Hinweise zur Aufklärung der Straftat geben. Die wichtige Zeugin wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0841/9343-0 in Verbindung zu setzen.