Senderführung bei intv

Ingolstadt (intv) Nachhilfe der besonderen Art hat eine Projektklasse des Christoph-Scheiner-Gymnasiums bekommen. Die Schüler planen einen Imagefilm über ihre Schule. Hierfür holten sie sich wertvolle Tipps von echten Fernsehprofis. Bei einer Senderführung bei intv konnten sie unter anderem vieles über Dreh, Schnitt und Vertonung von Filmen lernen.

In der teleschau-Redaktion entstehen die Ideen und Texte zu den Beiträgen. Sie werden dort auch vertont und geschnitten.

Interessanter war für die Schüler jedoch das Studio, in dem die Moderationen aufgenommen werden. Hier lernten sie, wie durch technische Hilfe der blaue Stoff zur bekannten teleschau-Kulisse verwandelt wird.

In der Regie werden teleschau-Beiträge und Moderationen zur Sendung zusammengeschnitten. Wer hier arbeiten möchte, sollte sich für Technik begeistern können. Die Techniker müssen wissen, wann welches Mikro gebraucht wird. Und natürlich ziehen sie mit der Kamera los und machen bewegte Bilder für die Beiträge.

Abschließend gab es noch eine kleine Schulung zum Thema Schnitt. So waren die Schüler des P-Seminars am Ende des Tages bestens gerüstet, um nun ihren eigenen Film anzugehen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar