Sechs Tore, kein Sieger

Gerolfing (intv) Der FC Gerolfing muss weiter auf den zweiten Heimsieg in der Landesliga Südost warten. Das Team von Spielertrainer Torsten Holm kam am Samstagabend gegen den SV Türkgücü-Ataspor München nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus.  Der Liganeuling aus München ging drei Mal in Führung. Knipser Ali Basanci (10./15./39.) erzielte die Tore. Für den FC Gerolfing trafen Stefan Hoffmann (13.), Spielertrainer Torsten Holm (27.) und Florian Ihring (56.).

Der FC Gerolfing steht nach 12 Spielen mit 15 Punkten auf Platz 12 der Tabelle. Das nächste Spiel bestreitet die Holm-Elf am Samstag um 17 Uhr beim Tabellendritten Ergolding.