Schwimmen: Eichstätt will Erfolge feiern

Eichstätt (intv) Sie sind jung, dynamisch und erfolgreich. Die Schwimmerinnen und Schwimmer des PSV Eichstätt. Momentan bereiten sich die Mädchen und Jungen im Alter zwischen 11 und 16 Jahren auf die Oberbayerischen Kurzbahnmeisterschaften in Ingolstadt vor.
Drei Mal die Woche gehört das Schwimmerbecken im Freibad den Jungen und Mädchen des PSV Eichstätt. PSV steht für Polizeisportverein. Mit Polizisten haben die Eichstätter um Abteilungsleiter Jörg Neumüller aber nur ganz wenig am Hut. „Unsere Vereinsführung sind alles Polizisten. Der Verein ist trotzdem offen für jeden“, sagt Neumüller im intv-Interview.

So wie für Magdalena Sattler. Die 16-Jährige ist seit neun Jahren dabei und sehr erfolgreich. Im Juli holte sie sich bei den Oberbayerischen Jahrgangsmeisterschaften die Goldmedaille. Ihr Bruder Florian Sattler holte sich Silber.