Schwerer Unfall in Ingolstadt: Fußgänger von Auto erfasst

Ingolstadt (intv) Ein 58-jähriger Fußgänger ist gestern Abend in Ingolstadt schwer verletzt worden. Der Mann wollte die Dreizehnerstraße überqueren und wurde dabei vom Auto eines 22-jährigen Ingolstädters frontal erfasst. Er zog sich einen Oberschenkelbruch zu und musste ins Krankenhaus. Der Autofahrer gab gegenüber der Polizei an, dass er bei grün gefahren sei. Es wird vermutet, dass der Fußgänger die Straße bei Rotlicht betreten hat. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Unfall gesehen haben.