Schwerer Unfall: fünfköpfige Familie verunglückt auf A9

Kinding (intv) Auf der A9, kurz vor der Anschlussstelle Altmühltal ist am Ostersonntag eine fünfköpfige Familie verunglückt. Ein achtjähriges Kind wurde dabei lebensgefährlich verletzt, zwei weitere Kinder und die Eltern kamen mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Familie aus Hessen war in Richtung Nürnberg unterwegs. Das Auto der Familie geriet auf regennasser Fahrbahn ins Schlingern und schleuderte über alle drei Spuren in die Leitplanke. Der Aufprall war so heftig, dass das Auto in der Leitplanke verkeilt zum Stehen kam. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären.