Schwerer Unfall endet glimpflich: Trotz Gegenverkehr überholt

Dünzlau (intv) Dieser Unfall heute Früh hätte böse ausgehen können. Obwohl ein Auto entgegenkam, überholte ein 35-jähriger Mann aus dem Raum Dachau auf der Straße von Neuburg nach Ingolstadt. In einer langgezogenen Rechtskurve kurz hinter Dünzlau kollidierte er mit seinem Wagen frontal mit dem Auto eines 50-jährigen aus dem Landkreis Eichstätt. Beide Fahrer hatten dabei mehr als einen Schutzengel. Trotz des heftigen Zusammenstosses verletzten sie sich beide nur leicht. Die zwei Autos dagegen sind schrottreif. Die Polizei beziffert den Schaden auf insgesamt 23.000 Euro.