Schwerer Unfall bei Kösching: Sechs Menschen zum Teil schwer verletzt

Kösching (intv) Bei einem Unfall gestern Abend Nähe Kösching sind gleich sechs Menschen verletzt worden, zwei von ihnen sogar schwer. Ein 57-jähriger Autofahrer übersah beim Abbiegen an einer Kreuzung den Wagen eines vorfahrtsberechtigten 18-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der so heftig war, dass der 18-Jährige und sein 17-jähriger Beifahrer schwerst verletzt wurden. Sie mussten mit dem Rettungshubschrauber in Spezialkliniken nach Regensburg und Augsburg geflogen werden. Drei weitere Verletzte kamen ins Krankenhaus, ein 16-Jähriger konnte noch vor Ort behandelt werden. Ein Gutachten muss jetzt den genauen Unfallhergang klären.