Schwerer Unfall bei Holzarbeiten: Mehrere Finger abgetrennt

Nassenfels (intv) Immer wieder passieren bei Holzarbeiten schwere Unfälle, so auch gestern in Nassenfels im Kreis Eichstätt. Dort geriet ein 44-jähriger Mann bei Brennholzarbeiten mit der Hand in das Sägeblatt eines Sägespaltautomaten. Die Maschine trennte mehrere Finger ab. Der Schwerverletze musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik für Handchirurgie geflogen werden. Ein Fremdverschulden und einen technischen Defekt an der Maschine schliesst die Polizei aus. Vermutlich war Unachtsamkeit die Ursache für den Vorfall.