Schwerer Unfall an Neuburger Tankstelle

Neuburg (intv) Bei einem Verkehrsunfall auf dem Gelände der Aral-Tankstelle im Südpark, bei dem ein 21-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen gegen ein stehendes Fahrzeug geprallt ist, wurden ein 18-Jähriger aus Neuburg und der Motorradfahrer selbst schwer und weitere drei Jugendliche leicht verletzt. An dem Motorrad und dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.500  Euro.

Der 18-Jährige hielt sich zur Unfallzeit zusammen mit vier Bekannten auf dem Gelände der Tankstelle auf. Sie standen dort neben ihrem Fahrzeug im Bereich zwischen der Waschanlage und dem Tankstellengebäude. Den Jugendlichen war bereits kurz vor dem Unfall der 21-jährige Motorradfahrer aufgefallen. Er war mit seiner Maschine stark beschleunigend aus dem Tankstellenbereich auf die Bundesstraße 16 ausgefahren. Kurz danach kehrte er wieder zur Tankstelle zurück. Nach den Aussagen von zwei Zeugen sah es so aus, als ob der Motorradfahrer das Kraftrad steigen lassen und nur auf dem Hinterrad durch das Tankstellengelände fahren wollte. Dabei verlor er aber die Kontrolle über das Motorrad und fuhr mit relativ hoher Geschwindigkeit auf die fünf Jungendlichen zu, die zu diesem Zeitpunkt neben ihren Auto standen. Vier von ihnen konnten sich noch in Sicherheit bringen, bevor das Motorrad gegen das Auto prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto sogar seitlich verschoben. Der 18-Jährige wurde dabei erfasst und auf den Boden geschleudert. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Ingolstadt gebracht. Der Motorradfahrer wurde mit mittelschweren Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Neuburg verbracht. Drei Bekannte des  18-Jährigen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Motorradfahrer gab an, dass sein Kraftrad offensichtlich aufgrund eines technischen Defekts stark beschleunigt hätte. Daher wurde das Motorrad für die Erstellung eines technischen Gutachtens sichergestellt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar