Rentnerin stirbt nach Unfall

Geisenfeld/Kösching (intv) Eine 81-jährige Autofahrerin ist zwei Tage nach einem schweren Verkehrsunfall gestorben. Wie die Polizei mitteilt, starb die Frau am Sonntagabend in einem Krankenhaus. Sie hatte am Freitagabend mit ihrem Auto die Kasinger Straße in Kösching überquert und prallte scheinbar ungebremst gegen einen Baum. Die Frau musste am Unfallort wiederbelebt werden.

Bei einem Verkehrsunfall sind am Samstag Mittag zwischen Feilenmoos und Geisenfeld drei Personen schwer und eine leicht verletzt worden. Ein 73-jähriger Jetzendorfer fuhr gegen 12:50 Uhr mit seinem BMW Cabrio in Richtung Geisenfeld. Aus noch ungeklärter Ursache kam er plötzlich auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal in einen entgegenkommenden VW Golf. Der 62-jährige Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Insassen des BMW, sowie die Beifahrerin im Golf wurden schwer, der Fahrer leicht verletzt. Die Staatsstraße war eineinhalb Stunden lang gesperrt.