Schwere Brandverletzungen nach Arbeitsunfall

Neuburg (intv) Ein 39-jähriger Arbeiter hat sich gestern in Neuburg bei Schweißarbeiten schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fiel ihm eine Schweißperle in den Nacken und verbrannte dabei seine Kleidung. Ein Arbeitskollege konnte das Feuer zum Glück löschen. Der 39-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.