Schwer verletzt: Schülerin rennt in fahrendes Auto

Ingolstadt (intv) Mit einem Beinbruch ist am Freitagnachmittag eine 12-Jährige Schülerin ins Krankenhaus gekommen. Das serbische Mädchen war zuvor in ein fahrendes Auto gerannt. Laut Zeugenaussagen wartete das Mädchen an der Gaimersheimer Straße ein Auto ab, rannte danach aber ohne noch einmal zu schauen über die Straße. Eine 26-Jährige Ingolstädterin versuchte noch zu bremsen und auszuweichen. Trotzdem rannte die Schülerin in die Seite des Autos und fiel zu Boden. Das BRK brachte das Mädchen ins Krankenhaus.