Schutz vor Datenklau

Ingolstadt (intv) – Datenklau in Dax-Unternehmen, Hackerangriffe auf den Bundestag, immer offensichtlicher zeigt sich wie auch in vermeintlich „sichere“ Institutionen technische Schwächen an den Tag legen. Für IT-Experten ist das alles andere als überraschend, auch ganz normale Mittelständler sind betroffen sagt der Ingolstädter Daten-Forensiker Mike Wachek. Nicht nur Lizenzen oder Patente sind Angriffsziele, oft kann die Lahmlegung gewisser Produktionsbereiche sogar die Existenz gefährden. Tipps zu Schutzmaßnahmen und Risiken aber auch zum Datenschutz allgemein gab es beim jüngsten Businessforum im Ingolstädter Existenzgründerzentrum.