Schutz für Vögel und Fledermäuse

Geisenfeld (intv) Viele kleine Tierfreunde wuseln durch den Stadtwald Geisenfeld. Sie hängen selbstgebaute Nistkästen auf. Eines von vielen Projekten beim Aktionstag „Kunst und Handwerk im Wald“ vergangenes Jahr.  „Wir haben einen Fledermauskasten gemacht und den ganz bunt bemalt.“, erzählen Fiona und Sina.

Auch die heimischen Vögel finden in den bunten Kästen ein neues Zuhause. Denn bald beginnt die Nistzeit. „Langfristig wollen wir mehr Höhlenbäume schaffen. Die vielen Fichten und Kiefern in den Wäldern bieten keinen optimalen Lebensraum für Vögel und Fledermäuse. Deshalb wollen wir jetzt aktiv mehr Kästen aufhängen.“, erklärt Benjamin Scharnagl von der Forstverwaltung Pfaffenhofen.

Klar, dass die Kleinen mit Feuereifer dabei sind. Ziel der Aktion ist es, dass die Kinder den Wald erleben und lernen, wie wichtig er ist.