Schulbusbrand bei Neumarkt

Neumarkt (intv) Blitzschnell reagierte der Fahrer eines Schulbusses heute kurz vor 8 Uhr auf der Fahrt von Berg nach Neumarkt. Nachdem der 52-jährige Rauchentwicklung im hinteren Teil des Fahrzeugs bemerkt hatte, stoppte er den Bus am Straßenrand und brachte die 40 Schulkinder zwischen 12 und 14 Jahren unverletzt in Sicherheit. Danach ging der Bus in Flammen auf und brannte völlig aus. Die Schadenshöhe liegt bei rund 80.000 Euro.