Schülerzeitung bekommt bundesweite Auszeichnung

Schrobenhausen (intv) Die Schülerzeitung „The Summer Time(s)“ der Michael-Sommer-Mittelschule befindet sich auf der Überholspur. Erst seit drei Jahren gibt es das Magazin einmal jährlich, und trotzdem hat die Schule damit bei Schülerzeitungswettbewerben schon einige Auszeichnungen abgestaubt. Mit der zweiten Ausgabe sogar eine Auszeichnung auf Bundesebene.

Drei Preise innerhalb von drei Jahren. Und der letzte Preis hat es in sich: Unter allen Bundesländern hat sich die Schülerzeitung der Michael-Sommer-Mittelschule auf den zweiten Platz vorgearbeitet. Die persönliche Ehrung findet im September im Bundestag in Berlin statt.

Mit dem Preisgeld hat die Schule die Druckkosten gedeckt und als Belohnung gab es Pizza für die Schüler. Jedes Jahr hat sich die Michael Sommer Mittelschule bei dem bayernweiten Wettbewerb der Süddeutschen Zeitung und des Kultusministeriums angemeldet. Mit Erfolg. Rund sieben Schüler arbeiten zusammen mit der Lehrkraft ein Jahr lang an der Zeitung, überlegen sich aktuelle Themen und treffen damit immer genau ins Schwarze.