Schüler unterstützen AIDS-Waisen in Sambia

Ingolstadt (intv) In einem Schulprojekt unter dem Motto: „Lebensraum Schule für Alle“ setzen sich Lehrer und Schüler der Tilly-Realschule und der Wirtschaftsschule in Ingolstadt mit den unterschiedlichsten Aspekten zum Thema Bildung auseinander. Inhaltlich beschäftigen sich die Teilnehmer dabei mit Themen, wie Schulpflicht, Schule in Afrika, AIDS und Analphabetismus. In den verschiedenen Fächern soll so das schulische Miteinander gefördert und der Blick auf die schwierigen Verhältnisse in Afrika gelenkt werden. Mit Aktionen und einem Spendentier sammeln die Schüler Geld, um die Stiftung „Wisekids“ zu unterstützen. Seit 2006 finanziert die Organisation Schulstipendien für Aidswaisen in Sambia.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar