Schrobenhausens Kochevent „Biss um Biss“ geht in die 5. Runde

Schrobenhausen (intv) An die Kochlöffel – fertig- los hieß es am Wochenende wieder bei der Kochshow Biss um Biss. In der Alten Schweißerei in Schrobenhausen haben sich drei Teams für eine Fachjury an den Herd gestellt, die Siegerprämien kommen schließlich einem guten Zweck zu Gute. Starkoch Christian Loisl stand den Hobbyköchen mit Rat und Tat zur Seite. Das Kochevent des Stadtmarketings Schrobenhausen geht heuer in die 5. Runde. In diesem Jahr schwangen neben dem Autohaus Pielmeier und der Gruppe Bacher-Plöckl auch ein Team aus der künftigen Partnerstadt Schwetzingen den Kochlöffel.

Die Zutaten sind größtenteils vorgegeben, trotzdem schauen die Gerichte der drei Teams zum Schluss vollkommen anders aus. Der Fantasie bei der Interpretation sind keine Grenzen gesetzt, aber das Zeitlimit macht den Teilnehmern zu schaffen. Da kann es mitunter schon mal stressiger werden.

Viel geboten also für die vielen interessierten Zuschauer, die selbst rund um die Kochshow schlemmen konnten. Die Jury beäugt die Leistungen auf dem Teller ganz genau.

Letztendlich konnte das Team Bacher-Pöckl Vor- und Hauptspeise für sich entscheiden. Das Preisgeld kommt der DKMS, vor allem als Hilfe für die krebskranke Tamara aus Schrobenhausen, zu Gute.