Schrobenhausener Sparkassenstiftung übergibt Spendengelder

Schrobenhausen (intv) Es ist schon gute alte Tradition: Immer im Januar werden in Schrobenhausen finanzielle Geschenke verteilt. Die Jubiläumsstiftung der Stadtsparkasse hatte gestern Abend Vertreter von zahlreichen Einrichtungen aus der Region in den Spiegelsaal eingeladen, um insgesamt 8.300 Euro Spendengelder zu überreichen.

„Ein Schwerpunkt liegt auf den Schrobenhausener Schulen und ihren Projekten oder Klassenfahrten“, so Stiftungsbeiratsvorsitzende Inge Eberle. Aber auch Vereine wie das Familienwerk oder der Verkehrsverein Schrobenhausener Land werden unterstützt. Insgesamt 12 Organisationen konnten Spendenbeträge zwischen 300 und 2.000 Euro entgegennehmen.

Als Projekt des Jahres stellte der Hospizverein Neuburg-Schrobenhausen seine Arbeit vor. „Wir haben momentan 38 Begleiterinnen und 5 Begleiter, die schwerkranken und sterbende Menschen zur Seite stehen“, so Vorsitzender Dieter Conrad. Mit den Spendengeldern der Sparkassenstiftung soll nun ein Grund- und Aufbaukurs für die ehrenamtlichen Hospizbegleiter finanziert werden.