Schreiner aus Unterhausen erhält Gelder aus dem LEADER Fördertopf

Unterhausen (intv)  Nachhaltig wirtschaften ist für Stephan Appel seit jeher Programm,nach und nach hat er den ehemaligen Weberhof seiner Familie zu einer Schreinerei umgebaut Ausschließlich verwendet der Schreinermeister Hölzer aus heimischen Wäldern, bearbeitet in lokalen Sägewerken kommen so Produkte zustande die regional und nachhaltig gefertig werden. Dieses Konzept wurde jetzt in die Reihe der Leader-Projekte der Leader-Region Altbayerisches Donaumoos aufgenommen. Vor allem die neuen Präsentationsräumlichkeiten haben dabei überzeugt, lassen sich selbige auch von anderen Bildungseinrichtungen der Region nutzen.

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar