Schon wieder Einbrüche

Ingolstadt (intv) Von vergangenen Freitag bis heute Früh schlugen unbekannte Einbrecher sechsmal in Ingolstadt und einmal in Manching zu. Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt ermittelt und sucht Zeugen.

Am Freitag  gegen 11.45 Uhr, überraschte der heimkehrende Eigentümer eines Einfamilienhauses in Gerolfing im Rosmarinweg zwei Einbrecher auf frischer Tat. Die beiden bislang unbekannten Täter flohen über die Terrassentüre mit ihrer Beute. Sie stahlen Schmuck, im Wert von wenigen Tausend Euro. Bei den unbekannten Einbrechern handelte es ich um zwei junge Männer, ca. 20 Jahre alt, beide etwa 180 cm groß, beide dunkel bekleidet mit Mützen und Handschuhen. Eine sofortige Nahbereichsfahndung durch die Polizeiinspektion Ingolstadt, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, erbrachte keinen Hinweis.

Ebenfalls am Freitag, während der Zeit von 16.00 bis 19.30 Uhr,  machten sich unbekannte Einbrecher in zwei Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus in der Odilostraße zu schaffen. Im ersten Fall hebelte der Unbekannte ein Fenster auf und erbeutete  Bargeld im unteren zweistelligen Bereich. Bei der zweiten Wohnung scheiterte der Dieb beim Versuch die Terrassentüre aufzuhebeln. Es entstand ein geringer Schaden.

Am Freitagabend, von 20.00 bis 23.30 Uhr, drang ein bislang unbekannter Täter über die Terrassentür in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Hanstrasse. Dort erbeutete er Bargeld und zwei Uhren, im Gesamtwert von wenigen tausend Euro. Der Sachschaden beträgt rund 200.- Euro.

Während der Zeit von Sonntagvormittag bis heute Früh wurde die Schule in Mailing in der Regensburger Straße von Unbekannten heimgesucht. Vermutlich über ein Kellerfenster gelangten die Unbekannten ins Gebäude. Dort entwendeten sie aus einem Schreibtisch 20.- Euro Bargeld. Wesentlich höher dürfte der angerichtete Sachschaden ausfallen. Mit aus dem Werkraum entwendeten Farbflaschen wurde die Südseite des Schulgebäudes beschmiert. Es dürfte nicht unerheblicher Schaden von mehreren tausend Euro entstanden sein.

Bereits in der Nacht auf Freitag  brachen Unbekannte in eine Gaststätte in der Asamstraße ein. Sie gelangten an Bargeld und ein Laptop, im Gesamtwert von wenigen tausend Euro.

Während ihrer Abwesenheit wurden die Besitzer eines Reihenhauses in Manching in der Lilienthalstraße Opfer eines Einbrechers. Im Laufe des Samstags, von etwa 08.00 bis 20.00 Uhr, drang ein Unbekannter über ein aufgebrochenes Fenster ins Innere des Hauses ein. Es wurden sämtliche Schränke durchwühlt. Angehörige der Besitzer hatten Abends die Polizei verständigt. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Der Schaden beträgt rund 100.- Euro.

 

Die Kripo Ingolstadt hat in allen Fällen die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise. Personen die sachdienliche Hinweise zu den aufgeführten Taten geben können, sind aufgerufen sich unter der Tel.-Nr.: 0841/9340 bei der Kripo Ingolstadt zu melden.