Schneller zum Einsatzort: BRK Rettungswache Süd eingeweiht

Ingolstadt (intv) Zwölf Minuten – mehr Zeit darf in Bayern zwischen dem Eingehen einer Notfallmeldung und dem Eintreffen des Rettungswagens am Einsatzort nicht vergehen. Damit diese sogenannte Hilfsfrist auch in Ingolstadt eingehalten werden kann, wurde in der Hanslmairstraße die neue Rettungswache Süd gebaut. Ziel ist es, die Ausrückzeiten zu verbessern. Deshalb wurden im Neubau die Aufenthaltsräume der Einsatzkräfte direkt über die Garagen gebaut. So sind sie schneller bei den Fahrzeugen und somit auch schneller beim Patienten. Dass die Rettungswache notwendig ist, belegen die Zahlen. Zu rund 2.000 Notfällen wurden die momentan zwei dort stationierten Rettungswägen im ersten Halbjahr 2014 gerufen. Sehen konnten die Besucher der heutigen Einweihungsfeier diese jedoch nicht. Beide waren auf Einsätzen unterwegs.