Schmuckstücke der Automobilgeschichte auf dem Oldtimertreffen in Neumarkt

Neumarkt (intv) Glänzende Schmuckstücke die Automobilgeschichte erzählen. Der Pfingstsonntag stand in Neumarkt ganz im Zeichen des traditionellen Oldtimertreffens. Rund 750 Fahrzeuge aus vergangenen Zeiten ließen die Herzen der Oldtimer-Freunde höher schlagen. Autos, Motorräder, Traktoren und seltene Rennautos gab es für die rund 20.000 Besucher in der Innenstadt zu bestaunen. Höhepunkt war die rund 40 Kilometer lange Präsentationsfahrt durch die Stadt und den Landkreis Neumarkt. Den Abschluss des Oldtimertreffens bildete die Auszeichnung der Gewinner durch Oberbürgermeister Thomas Thumann und Organisationsleiter Manfred Schreiner, sowie die Präsentation der Siegerfahrzeuge aus der Jury-Bewertung.