Schloßfest-Endspurt in Neuburg

Neuburg (intv) Am heutigen Freitag stürzen sich die Bürgerinnen und Bürger Neuburgs wieder in die Renaissance: Das zweite Schloßfest-Wochenende steht bevor. Bis zum Sonntag können die Besucher in der oberen Altstadt historische Aufführungen, Musik und Tänze erleben. Dazu gibt es ein buntes Markttreiben, kulinarische Spezialitäten und zahlreiche Stände mit Spiel, Spaß und Aktionen. Das genaue Programm des Wochenendes findet man auf der Schloßfest-Website.

Einer der Höhepunkte ist das beliebte Feuertheater: Am Samstagabend wird zur Musik des Neuburger Steckenreitertanzes ein phantastisches Feuerwerk über der Donau abgebrannt, das man entweder vom Donaukai aus oder aus der oberen Stadt bestens bewundern kann.

Am Sonntag ab 11:00 Uhr ziehen dann über 2.300 Beteiligte in historischer Gewandung durch Neuburgs Straßen. Der große Festumzug wird in diesem Jahr von einem besonderen Ehrengast verfolgt: Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat sein Kommen angekündigt.

Die prächtigen Kostüme der Schloßfestbeteiligten und -besucher halten nun sogar Einzug in die bildende Kunst: Alexandra Fromm, Malerin aus Neuburg, hat die schönsten Eindrücke mit Ölkreide, Aquarell und Tusche zu Papier gebracht. Bis zum 21. Juli ist ihre Ausstellung „Renaissance an der Donau“ im Fürstengang zu sehen.