Schlendern, talken, fensterputzen: Positive Bilanz nach SOBA-Woche

Schrobenhausen (intv) Das herrliche Wetter am Wochenende haben viele Bürger genutzt, um einen letzten Rundgang über die große Gewerbeschau in Schrobenhausen zu machen. Nach zehn Tagen schloss die SOBA 2016 am Sonntagabend ihre Tore.

„Wir als Veranstalter sind hochzufrieden“, sagte Josef Plöckl. Auch die meisten der 150 Aussteller zogen eine positive Bilanz. War der Besucheransturm auch unter der Woche nicht allzu groß, so kamen vor allem an den zwei Wochenenden zahlreiche Gäste aus der gesamten Region. Handwerkliche Betriebe waren ebenso vertreten wie öffentliche Einrichtungen, touristische Unternehmen oder fahrende Händler, die ihre neuesten Schuh- und Fensterputzmittel anpriesen.

Für interessierte Zuhörer sorgte am gestrigen Sonntag eine Talk-Reihe des Schrobenhausener Kreiskrankenhauses. Dabei waren die zwei Chefärzte der Akutgeriatrie und Orthopädie zu Gast. Auch Dr. Max Dienel vom Geriatriezentrum Neuburg nahm daranteil und erläuterte den Zusammenhang zwischen ungesunder Ernährung und Gelenk- oder Rückenbeschwerden. „Mehr Rohkost und nicht-industriell gefertigte Produkte reduzieren die Schmerzen“, empfahl Dienel.

Eine Zusammenfassung der 25. SOBA sehen Sie heute Abend in der teleschau sowie am 25. März im Studio Schrobenhausener Land.