Schlagkräftiger Motorradfahrer

Ingolstadt (intv) Bei einem Streit hat ein Motorradfahrer die Beifahrerin eines Autos geschlagen. Vorausgegangen war dem Vorfall am Montagabend eine Vorfahrtsverletzung durch die Autofahrerin. Obwohl sich die Fahrerin per Handzeichen entschuldigte, folgte der Mann dem Auto über eine Strecke von fast drei Kilometern. Der Motorradfahrer hielt bei einer roten Ampel neben dem Auto an und hämmerte gegen die Scheibe. Als die Beifahrerin ausstieg, schlug der Mann ihr ins Gesicht. Die 24-jährige wehrte sich und schlug dem Angreifer zwischen die Beine. Ein Passant konnte durch sein Eingreifen eine weitere Eskalation verhindern.