Schlägerei vor Diskothek

Ingolstadt (intv) Eine Geburtstagsfeier in einer Ingolstädter Diskothek in der Elisabethstraße endete am  frühen Samstagmorgen in einer größeren Schlägerei. Eine Gruppe aus jungen Erwachsenen aus dem Landkreis Traunstein beabsichtigte, in dem Lokal einen Geburtstag zu feiern. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es allerdings zum Streit zwischen Türstehern und Mitgliedern der Gruppe. Letztlich wurden die Feiernden aus der Disco verwiesen. Daraufhin eskalierte der Disput und ging in eine handfeste Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten über. Dabei wurde ein 17-jähriger Jugendlicher am Boden liegend von einem 22-jährigen Mann gegen den Kopf getreten. Der Geschädigte wurde mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Klinikum Ingolstadt gebracht, dort verblieb er zur medizinischen Beobachtung eine Nacht. Der hochgradig alkoholisierte Täter mußte sich nach der polizeilichen Aufnahme einer Blutentnahme unterziehen, anschließend wurde er wieder entlassen. Die Polizeiinspektion Ingolstadt hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.