Schanzer Racing Electric präsentiert neuen Boliden

Ingolstadt (intv) Im Ingolstädter Westpark hat heute Abend die Schanzer Racing Electric ihren zweiten Rennwagen vorgestellt. Die Gruppe aus rund 70 Studenten der Fachhochschule Ingolstadt zeigt sich für die eigene Entwicklung von Elektro-Boliden verantwortlich, mit dem sie auch in diesem Jahr bei der Formula Student groß durchstarten wollen. Bereits letztes Jahr erreichte dort das Team um Kapitän Markus Fracaro aus dem Stand den neunten Platz.

Beim Rollout hatte ein Herr aus dem Publikum die Ehre, den roten Buzzer zu drücken, woraufhin der Schleier fiel und das neue Fahrzeug preisgab. Die Studenten entwickelten viele Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger, zudem kann der Wagen aber auch mit vielen neuen Entwicklungen aufwarten. Vom 30 Juli bis zum 4. August wird der neue Flitzer dann am Hockenheimring im Rahmen der Formula Student antreten und sich mit den Entwicklungen anderer Teams weltweit messen.

Einen ausführlichen Bericht über den neuen Boliden der Ingolstädter Studenten sehen Sie am Montagabend (03.06.2013) in der teleschau.