Schanzer Nacht: Schwarz-Weiß-Ball im Stadttheater

Ingolstadt (intv) Einer war eleganter gekleidet, als der andere. Bei der Schanzer Nacht haben die Ingolstädter gestern ihre schönste Abendgaderobe ausgepackt. Der Ball ist eines der kulurellen Highlights in der Stadt und eine Gelegenheit um die Politik mal komplett außenvor zu lassen. Dafür haben die Gäste zum 20er-Jahre-Motto bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt. Bei knapp 2.500 Gästen war das Stadttheater randvoll. Für den CSU-Ball absoluter Rekordstand. Auch laut Markus Meyer nehmen die Ingolstädter die Schanzer Nacht immer besser an.