Sanierungsarbeiten: Parkplätze im Parkhaus Hauptbahnhof West fallen weg

Inglstadt (intv) Das Parkhaus am Hauptbahnhof West wird saniert. Eine Maßnahme, die auf Grund der Schäden dringend notwendig ist. Bis September 2019 stehen dann nur noch 300 statt der üblichen 800 Parkplätze zur Verfügung. Doch für Autofahrer, vor allem auch die Dauerparker, gibt es Alternativen wie zum Beispiel das Parkhaus Ost.

Die Sanierungsarbeiten starten am Montag, den 19. März. Neben den notwendigen Maßnahmen wird das Parkhaus auch technisch aufgerüstet, unter anderem mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Die Stadt rechnet mit rund  5,3 Millionen Euro. Nach den Baumaßnahmen kann die Stadt das Parkhaus noch viele Jahrzehnte weiter betreiben.