Saitensprungfestival geht in eine neue Runde

Pfaffenhofen (intv) Es ist eines der beliebstesten Festivals für Nachwuchsbands und Musiker. Dieses Jahr geht das Saitensprungfestival in Pfaffenhofen in eine neue Runde. Für die jungen Talente die Chance, sich das erste Mal auf einer großen Bühne zu beweisen. Der Bandwettbewerb findet am 10. Mai im Sport- und Freizeitpark in Pfaffenhofen statt. Zehn bis 12 Bands haben in der Regel die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Egal ob Alleinunterhalter oder Big Band, ob Jazz, Rock oder Indie – teilnehmen kann grundsätzlich jeder. Einzige Bedingung: Die Musiker dürfen das maximale Durchschnittsalter von 23 Jahren nicht überschreiten. Alle Bands, die jetzt neugierig geworden sind: Bewerbungen werden bis 8. April entgegen genommen unter utopia@stadt-pfaffenhofen.de