Rugby: Ingolstadt Baboons setzen Akzente

Ingolstadt (intv) Seit knapp 15 Jahren wird in Ingolstadt verstärkt die Sportart Rugby betrieben. Und die Ingolstadt Baboons wollen weiter Akzente setzen. Der Bayerische Meister-Titel ist das Ziel des Teams. Am Wochenende fand das erste von insgesamt vier Qualifikationsturnieren statt – auf heimischem Rasen.

Das Team von Trainer Hans von Bülow zeigte beim Heimspiel eine ansprechende Leistung. In der Gruppenphase bezwang man Nördlingen mit 26:0, Amberg mit 45:5 und gegen Bamberg erreichten die Schanzer ein 7:7. Im Finale mussten die Gastgeber ebenfalls gegen Bamberg ran. Dieses Spiel wurde aber mit 19:7 verloren.

Mit diesem zweiten Platz am Ende verdienen sich die Ingolstadt Baboons 12 Punkte. Das zweite Turnier findet am 15. November in Hafenlohr statt. Die restlichen beiden im kommenden Jahr. Die besten zwei Teams qualifizieren sich am Ende für die Bayerische Meisterschaft im Juli 2015 in Nürnberg.