Ruben Gazarian wird neuer Chefdirigent des Georgischen Kammerorchesters

Ingolstadt (intv) Das Georgische Kammerorchester hat einen neuen Leiter. Ruben Gazarian wird zunächst für drei Jahre der neue Chefdirigent. Der Armenier war 2013 bereits Gastdirigent beim GKO. Neben Altbewährtem bringt er auch neue Elemente in das Programm für die Saison 2015. So wird mit „Artist in Residence“ jedes Jahr ein neuer Künstler innerhalb einer Saison mehrmals wiederkehren, um sich dem Publikum von mehreren Seiten zu präsentieren. 2015 wird das der Geiger Julian Rachlin sein.

Insgesamt bietet das Konzertjahr 2015 ein sehr umfangreiches Programm von Komponisten der Vorklassik bis zu moderner Musik des 21. Jahrhunderts.