Rotlicht übersehen: Zwei Fußgänger schwer verletzt

Gaimersheim (intv) Weil eine Autofahrerin in Gaimersheim das Rotlicht übersehen hat, sind an einer Fußgängerampel zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Freitagabend. Eine 40-jährige Frau und deren neunjährige Tochter überquerten die Straße an der Ampel, die für sie grün zeigte. Eine junge Frau übersah das Rotlicht und die Fußgänger. Sie rammte die beiden frontal, so dass Mutter und Tochter durch die Luft geschleudert wurden. Der Rettungsdienst brachte beide schwer verletzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.