Rosa „P“-Schild geklaut

Eichstätt (intv) Eines der neuen pinkfarbenen Parkplatzschilder am Freiwasser in Eichstätt ist weg. Unbekannte haben es in der Nacht zum Freitag gestohlen, nur zwei Tage nachdem die Stadt die Hinweisschilder für die Frauenparkplätze anbringen ließ. Die Polizei in Eichstätt beziffert den Schaden auf rund 100 Euro und bittet um Zeugenhinweise.

Die Stadt hatte die pinkfarbenen Schilder anbringen müssen, nachdem ein Jurastudent gegen die vorher dort montierten blauen Frauen-Parkplatzschilder erfolgreich geklagt hatte. Zuerst stand dort auf blau „Nur für Frauen“. Der junge Mann hatte sich dadurch in seiner Handlungsfähigkeit eingeschränkt und diskriminiert gefühlt. Die Stadt hatte die Frauenparkplätze als Sicherheitsmaßnahme eingeführt nach einer Vergewaltigung am Herzogsteg.