Rollerfahrer schwer verletzt

Gaimersheim (intv) Ein 51-jähriger Rollerfahrer ist gestern Früh bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann fuhr in Gaimersheim auf der Ziegeleistraße, als ihm eine 30-jährige Autofahrerin die Vorfahrt nahm. Er wurde beim Zusammenstoß über das Auto geschleudert und landete anschließend auf der Straße. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Den Schaden beziffert die Polizei auf insgesamt 4.500 €. Die Unfallverursacherin muss sich jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.