Riesig!

Ingolstadt (intv) – Gut 1500 Neubürger lassen sich jedes Jahr in Ingolstadt nieder. Besonders der Nordwesten entwickelt sich dynamisch, da heißt es auch immer wieder das Kanalnetz  den Gegebenheiten anpassen. Da wird ertüchtigt oder sogar auch mal neu gebaut, wie an der Unterführung Ettingerstraße. Etwa 2,5 Millionen Euro kostet dort  eine Kanaltrasse der beonderen Art   Klotzen statt  kleckern für mehr Entsorgungssicherheit,  denn der neue Kanal wartet mit ganz anderen Dimensionen auf als bisher gewohnt…