Rettungsübung auf dem Eis

Ingolstadt (intv) Person im Eis – hieß es gestern Nachmittag für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gerolfing und der Wasserwachten aus Pfaffenhofen und Ingolstadt. Am Schaffirsee probten die Helfer verschiedene Arten, eingebrochene Menschen aus dem Eis zu retten. Dazu sägten die Retter Löcher in das zehn Zentimeter dicke Eis und stürzten sich ins zwei Grad kalte Wasser. Eingebrochenen droht schon nach wenigen Minuten Bewusstlosigkeit. Wer sich nicht selbst aus dem Wasser retten kann, sollte laut um Hilfe rufen und sich möglichst wenig bewegen