Retter für Berchinger Erlebniskino Ber-Li gesucht

Berching (intv) Plüschige Klappsessel, große Leinwand und Popcorn. Das Licht geht aus und die Faszination beginnt. Kino begeistert Kinder und Erwachsene. Und damit das in Berching auch so bleibt, sucht Kinobesitzer Franz Bäumel für das Lichtspielhaus Ber-Li zum Ende des Jahres einen Nachfolger. Das Erlebniskino ist beliebt. Die Besucher schätzen das symphatische kleine Kino mit 95 Plätzen von Barbara und Franz Bäumel, im Schnitt sind es etwa 1000 pro Monat. Technisch ist hier alles auf dem neuesten Stand, ein Mausklick reicht, um den Film zu starten. Ende des Jahres möchte das Ehepaar in den Ruhestand wechseln. Deshalb wird für das Kino in der Schmiedstraße 5 ein Nachfolger gesucht, der das Lichtspielhaus als Immobilie und den Kinobetrieb übernimmt. Interessenten gab es einige, aber noch ist das Berchinger Kino nicht in neuen Händen. Deshalb hat Franz Bäumel Kontakt aufgenommen mit dem Stadtentwicklungsverein „Gemeinsam für Berching“. Nachfolgersuche und Planungen zur Kinorettung laufen auf Hochtouren, sonst läuft hier Ende des Jahres auch der letzte Abspann.