Rentnerin tot in verrauchter Wohnung

Gaimersheim (intv) Helfer haben am Mittwochvormittag eine 91-jährige Frau tot in ihrer Wohnung in Gaimersheim gefunden. Mitarbeiter eines Pflegedienstes hatten die Feuerwehr alarmiert, die die Wohnungstüre gewaltsam öffente. Ein Betreten der stark verrauchten Wohnung war nur mit Atemschutz möglich. Die Einsatzkräfte fanden die 91-jährige tot im Badezimmer. Die genaue Todesursache ist noch unklar. Es gibt keine Anhaltspunkte für Fremdeinwirkung. Vermutlich hat ein technischer Defekt an einem Staubsauger das Feuer ausgelöst. Der Brand hat einen Schaden von rund 30 000 Euro verursacht.