Rentner stirbt bei Waldarbeiten

Geisenfeld (intv) Ein Rentner ist im sogenannten Hasenbichl bei Geisenfeld am Mittwochnachmittag tödlich verunglückt. Der 74-jährige hatte das Gleichgewicht verloren und war mit dem Kopf auf einen Baumstamm gestürzt. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen. Der Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in eine Klinik, wo er in den Abendstunden starb. Ein Gutachter soll jetzt den genauen Hergang des Unfalls klären.